Alle Artikel in: REISEFIEBER

Mallorca mit Kleinkind: Urlaub im Fincahotel bei Cala D´Or

Man kann es drehen und wenden, wie man möchte: Mallorca ist und bleibt einfach das perfekte Ziel für eine sonnige Auszeit im Süden. Gerade mal ein Hundertstel von der Größe Deutschlands misst die kleine Insel im Mittelmeer und bietet trotzdem eine Vielfältigkeit, die ihresgleichen sucht. Bei unserer letzten Reise auf die Insel (noch ohne Kind) konnten wir schon einmal feststellen, was für wunderschöne Eckchen sich abseits der Touristenorte verstecken. Damals kurvten wir einmal quer über die Insel ins beeindruckende Tramuntana-Gebirge. Dieses Mal entschieden wir uns für den Südosten Mallorcas, der für seine Ursprünglichkeit, Landwirtschaft und winzigen, einsamen Buchten mit türkisfarbenem Wasser bekannt ist. Mit einem kleinen Fincahotel nahe dem Hafenstädtchen Cala D´Or fanden wir den perfekten Ort und Ausgangspunkt für unseren ersten Mallorca-Urlaub mit Kind. Warum wir den Frühsommer als Reisezeit perfekt fanden, wir nie wieder in ein großes Hotel möchten und wo wir unseren ganz persönlichen Lieblingsplatz gefunden haben erfahrt ihr hier.

On the road: Südschweden – Rundreise mit Kleinkind und Wohnwagen

Dank einer sehr lieben Freundin, die beschlossen hat, ihrem schwedischen Freund in dessen Bilderbuch-Büllerbü-Heimat das Ja-Wort zu geben, stand das Ziel für unseren Frühsommerurlaub im Mai letzten Jahres sehr schnell fest. Schließlich fliegt man ja nicht mal eben für einen Tag nach Südschweden, sondern will dieses wunderschöne Fleckchen Erde auch noch ein bisschen genauer betrachten. Und so verlängerten wir den Hochzeits-Trip um eine 10-tägige-Rundreise durch das Land der Schären, Seen, Elche und roten Holzhäuschen. Mit dabei: Unser damals eineinhalbjähriger Sohnemann, eine fahrbare Unterkunft, auch Wohnwagen genannt, und gefühlt unser halber Hausbestand. Warum wir uns ausgerechnet für einen Wohnwagen entschieden haben und wie unser Fazit zum Thema Camping mit Kindern ausfällt, habe ich euch in diesem Artikel schon einmal zusammengefasst. Alles zu unserer Reise mit den schönsten Campingplätzen, Ausflugszielen und Tipps zur Rundreise in Südschweden gibt es nun in diesem Beitrag für euch.

On the road: Südafrika – Panorama Route, Safari und Kapstadt

Noch nie zuvor habe ich ein Land mit einer so großen Vielfalt erlebt. Gerade steht man noch mitten in einem riesigen Canyon, nur ein paar Kilometer weiter fährt man durch grüne, hügelige Landschaften, die stark an die schottischen Highlands erinnern, und noch ein paar Kilometer weiter befindet man sich in der Ebene des Krüger Nationalparks, wo Giraffen und Elefanten die Straße kreuzen. Und ich spreche gerade nur von der Region um Johannesburg im Norden Südafrikas. Kombiniert man seine Reise noch mit einem Besuch in Kapstadt und der Kaphalbinsel, so wie wir es im Mai 2013 gemacht haben, erlebt man zudem noch eine aufregende Metropole, atemberaubende Küstenabschnitte und verträumte Weingebiete. Wer einmal Südafrika bereist, wird von der Schönheit und dem Lebensgefühl mitgerissen. In meinem Artikel möchte ich euch von den Highlights der Panorama Route in der Provinz Mpumalanga, unserem Safari-Abenteuer und den Schönheiten Kapstadts erzählen und allen zukünftigen Afrika-Reisenden den ein oder anderen Tipp mit auf den Weg geben.

Über Sieben Hütten: Hüttentour auf dem Feldbergsteig im Hochschwarzwald

Der Wettergott hätte nicht gnädiger sein können mit uns, als wir vor einiger Zeit zur Hüttentour am Feldberg im Südschwarzwald aufbrachen. Strahlend blauer Himmel leuchtete uns entgegen, als wir die Fensterläden unseres Ferienhauses morgens um sieben Uhr öffneten. Jetzt aber schnell frühstücken, Rucksäcke packen, Wanderschuhe anziehen und ab ins Auto. Dieses wurde dann auf dem Parkplatz des Haus der Natur des Ortes Feldberg geparkt, wo sich der Einstieg zum Feldberg-Steig, ein 19 km langer Wanderweg durch den Hochschwarzwald, befindet. Neben den tollen Ausblicken, der guten Bergluft und der unberührten Natur hat der Steig noch etwas ganz Besonderes zu bieten. Sieben urige Hütten, die mit gemütlichen Gaststuben und regionalen Spezialitäten die Tour zu einem einzigartigen Schwarzwald-Erlebnis machen.

Mal eben kurz ins Elsass – Tagesausflug nach Riquewihr

Letzte Woche haben wir mal wieder festgestellt, dass die schönsten Orte manchmal direkt vor der Haustür liegen. Auf unserer „Hausstrecke“ Heidelberg – Freiburg im Breisgau beschlossen Mama, Baby, Oma und Opa spontan einen Abstecher zu ihren französischen Nachbarn zu machen. Bei Offenburg wurde der Blinker gesetzt und eine halbe Stunde später waren wir nicht nur in einem anderen Land, sondern hatten das Gefühl, in eine Walt-Disney-Märchenwelt gebeamt worden zu sein. Ja, so zauberhaft ist das Elsass und definitiv zu jeder Jahreszeit eine kleine Reise wert…

Geheimtipps Barcelona: Bodegas

Barcelona erleben bedeutet Lebensfreude pur! Und dazu gehört auf jeden Fall gutes Essen und mucho vino! Doch vor allem als Barcelona-Neuling landet man schnell in einem der überteuerten Standard-Restaurants, bei denen schon der Name nach Touristenfalle schreit. Sollte euch also der „Gamba-König 1-3“ mit bunten Reklametafeln in sein Lokal locken wollen, dann bitte schnell weitergehen und euch am besten direkt zu einer dieser vier Bodegas begeben.

Oh Barcelona, La Gran Encisera…

…What have you done to me… Three weeks in Barcelona…I don’t want to leave. This city won my heart on the QT, I had no chance to escape, even if I wanted to. The sunshine, the people, the food, the wine..and then there is this bewitching atmosphere that makes you feel a tiny weeny bit tipsy, as if you just had a few sips of tingling cava. No wonder that the poet Joan Maragall described Barcelona as „la gran encisera“ – the great enchantress.

Hotelurlaub mit Baby: Fünf Gänge?! Nein Danke!

  Ferienwohnung oder Hotel? Nach gründlicher Abwägung aller Vor- und Nachteile beider Unterkunftsarten, fiel die Wahl für unseren ersten Kurzurlaub mit Baby P. auf ein nettes kleines Hotel im Schwarzwald, Halbpension inklusive. Hübsche Zimmer, toller Wellness-Bereich, leckeres Fünf-Gänge-Menü am Abend – Das hörte sich traumhaft an. Dass jedoch unser Sprössling vor allem die Idee mit dem Abendessen nicht ganz so prickelnd fand, machte uns klar, wie herrlich unabsehbar das neue Leben mit Kind ist.

On the road: Südengland – Backpackers‘ Cornwall

Wer bei Cornwall an malerische Küstenabschnitte, verträumte Fischerdörfer und romantische Landgüter á la Rosamunde Pilcher denkt, der liegt vollkommen richtig! Dass die englische Grafschaft am südwestlichsten Zipfel des Landes jedoch auch ein Paradies für Surfer und daher vor allem ein Top-Ziel für junge Reisende ist, ist vielen nicht bewusst. Man nehme ein Mietauto, zwei linksfahrerprobte Freunde und drei Backpacker Hostels. Das Ergebnis: Ein perfekter Road Trip an einen der schönsten Orte, die Europa zu bieten hat.

Auf der Suche nach der Weihnachtsstimmung…

….im winterlichen Freiburg im Breisgau Wann bekommt man sie? Diese richtige Weihnachtsstimmung? Diesen Moment, wenn man ganz ohne den Einfluss der Werbeindustrie feststellt, dass man sich vielleicht doch ein bisschen auf die anstehende Zeit und die Feiertage freut? Ich hatte diesen Moment dieses Jahr bei einem Besuch in meiner Lieblingsstadt Freiburg im Breisgau, die sich im Winter von ihrer bezauberndsten Seite zeigt…